Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Buddhismus und buddhistische Praxis in allen Schulen und Richtungen

Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon Sherab Yönten » 10. März 2016 09:43

Ich habe vor kurzem von einer Dharmafreundin gehört, dass es auch eine Manjushri Figur ohne Schwert geben würde. Stimmt das ? Habe nichts der gleichen im Internet gefunden.

(Meine Idee ist, ein Bild von Manjushri im Büro aufzuhängen. Die Abbildung eines Schwertes könnte aber etwas "kriegerisch" auf andere wirken. Die Kollegen würden vermutlich nicht verstehen was das mit Buddhismus zu tun hätte, es sei denn sie würden fragen).
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Themenstarter
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon voom » 10. März 2016 10:45

Auch der Erzengel Michael hat ein Schwert. Es gibt auf jeden Fall einen Manjushri, der das Schwert nicht in der Hand hat, sondern wo es in klein auf einer Lotusblüte steht. Bild http://www.kibi-edu.org/wp-content/uplo ... B6we-2.jpg

Ansonsten nimm doch einfach einen Bodhisattva, der keine Attribute hat die jemand irritieren könnten.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon Sherab Yönten » 10. März 2016 10:58

voom hat geschrieben:Ansonsten nimm doch einfach einen Bodhisattva, der keine Attribute hat die jemand irritieren könnten.


Ja, auch eine gute Idee. Medizinbuddha wäre vielleicht geeigneter. Da müsste ich eigentlich auch noch eine Abbildung haben.
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Themenstarter
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon Thomas23 » 12. Juli 2016 22:33

Habe ich eben gefunden:
Bild
Benutzeravatar
Thomas23
Neugierig
Neugierig
Beiträge: 19
 
Buddh. Richtung: Rime/Gelug + Offenheit und Respekt gegenüber sämtlichen buddhistischen Schulen

Re: Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon voom » 13. Juli 2016 00:42

Der ist exzellent! Der könnte als A4 Ausdruck sogar den mit Schwert in der Hand auf meinem Schreibtisch ersetzen, habe nämlich genau zu dieser Form einen besonderen Bezug... :)
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Abbildungen von Manjushri ohne Schwert

Beitragvon Thomas23 » 13. Juli 2016 15:41

Ja, der gefällt mir auch richtig gut.
Saubere Linien, schöne Farben und ein gelungener Gesichtsausdruck.
War ein Zufallsfund, da ich eigentlich nach Bildern von Tsongkhapa suchte und dieser Manjushri als Tsongkhapa betitelt ist.
Benutzeravatar
Thomas23
Neugierig
Neugierig
Beiträge: 19
 
Buddh. Richtung: Rime/Gelug + Offenheit und Respekt gegenüber sämtlichen buddhistischen Schulen


Zurück zu Offenes Buddhismus-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron