Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Fragen zum Forum oder zu Eurem Account; Kritik, Vorschläge usw.

Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon Tobias » 9. November 2015 20:04

Um die Nutzung von Anfaengergeist.net auf dem Smartphone zu erleichtern, ist das Forum jetzt auch kompatibel mit der Tapatalk-App:

Tapatalk für Android hier im Playstore und für iOS hier bei iTunes

Wird das Forum das erste mal (ab jetzt) mit einem mobilen Browser geöffnet, wird auf Tapatalk einmalig in einem kleinen Banner hingewiesen. Die Nutzung mit dem gewohnten mobilen Theme ist natürlich weiterhin möglich. Tapatalk ist kostenlos mit Werbeeinblendungen durch den App-Anbieter, diese Einblendungen kann man durch einen In-App-Kauf abschalten. Das Forum selbst schaltet keine Werbung.
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Themenstarter
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon voom » 9. November 2015 20:44

Unterschiede Nutzung Tapatalk vs. Desktop-Ansicht auf dem Tablet:

Tapatalk versteht die Zusatzfunktionen nicht, also z.B. Danke-Button oder spezielle Ansichten im Profil

Die automatische Signatur: "Gesendet mit Tapatalk von meinem xyz Handy" muss man bei jedem Beitrag selbst abwählen, wenn man es nicht will.

Das Foto-Icon bei Beiträgen speichert Bilder bei Tapatalk ab und bindet sie so in den Beitrag ein. So sind auch Videos möglich.
Das Büroklammer-Icon lädt das Bild als Forumsanhang im Forum hoch wie es ansonsten auch gemacht wird.

Man hat immer die Wahl was man nutzt, sollte jedoch überlegen, dass man Medien / Anhänge besser im Forum speichert...
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4881
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon voom » 9. November 2015 21:40

Über die Marker für die Sichtbarkeit der Foren bin ich rein visuell gesehen immer noch nicht glücklich. Aber es funktioniert immerhin.

Was ich noch herausgefunden habe: die VIP-Version der App kostet 99ct/Monat - das ist natürlich im Vergleich zu einmalig 2,29€ eine Hausnummer, blos um es werbefrei zu bekommen. Aber na ja, eine wirkliche Alternative gibt es auch nicht in dem Bereich. Das ist schon die verbreitetste und am meisten ausgereifte App.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4881
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon Turmalin » 11. Februar 2016 11:32

Kommen jetzt eigentlich mehr Leute hier an, was habe ihr für ein Gefühl? Ich weiß nicht, ob inzwischen jemand da ist, den ich von GF-net verlinkt habe. Ich habe den Link wieder etwas öfter gegeben, da ich dachte, sie waren vielleicht nur nicht gekommen, weil das Forum auf dem Smartphone nicht so gut zu bedienen ist. Also seit Tapatalk habe ich wieder etwas mehr verlinkt.
Es wird dort sehr viel nach dem Buddhismus gefragt... immer noch. Obwohl es ja jetzt keinen Grund mehr gibt, nicht gleich hier zu fragen.
"Gehen wir voller Pessimismus an eine Sache heran,
werden wir gar nichts erreichen."
Dalai Lama

>> Mein Designshop
Benutzeravatar
Turmalin
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 1872
 

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon voom » 11. Februar 2016 12:52

Ich glaube nicht, dass es nur daran liegt. Es gibt sicher viele Faktoren. Und Tapatalk ist in vielerlei Hinsicht auch nicht optimal. Wieviele Leute dazu kommen, oder nicht, siehst Du ja selbst. ;)

Wenn wirklich viel los wäre, würde ich eventuell in Erwägung ziehen, das Forum mit dem vorhandenen Datenbestand aber in bezug auf die Erweiterungen "frisch" auf die nächste Version zu bringen. Die ist nämlich von Grund auf mobilfreundlich zu bekommen. Nur leider funktionieren die bisherigen Modifikationen dann nicht mehr. Nicht für alle gäbe es eine neue Version und ein Update der Modifikationen auf Erweiterungen der gleichen Funktion ist nur unter Rücksetzung der jeweiligen Daten möglich. Auch alle Änderungen an diesen Funktion wie Übersetzungen müssten größtenteils neu gemacht werden.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4881
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon Turmalin » 11. Februar 2016 13:15

ich kann das so nicht rück verfolgen, wie viele kommen. Ich finde es sind gefühlt mehr als früher. Aber ich verstehe nicht, wieso die Fragen nach Buddhismus auf GF-net nicht abnehmen. Ich kann die da nicht alle beantworten. Und seh es auch nicht ein, das Forum steht doch oben in den Suchergebnissen.
Ist es jetzt nicht 100 Prozent Smartphone freundlich? Ich finde schon dass das das Wichtigste ist.
"Gehen wir voller Pessimismus an eine Sache heran,
werden wir gar nichts erreichen."
Dalai Lama

>> Mein Designshop
Benutzeravatar
Turmalin
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 1872
 

Re: Anfängergeist auf dem Smartphone - Tapatalk

Beitragvon voom » 11. Februar 2016 13:52

Tapatalk ist zwar an sich sehr Social-Media-artig, aber auch mit den Nachteilen. Es nervt v.a. am Anfang wenn man es nicht gut für sich eingestellt hat, mit belanglosen Benachrichtigungen. Jemand der das nicht eh schon nutzt für andere Foren, ist dann vielleicht schon entnervt, bevor man heraus hat, wie man es richtig einstellt. Wenn man parallel am Rechner und am Handy im Forum ist, bekommt man Benachrichtigungen von Tapatalk für neue Beiträge oder dass jemand geantwortet und einen zitiert hat oft so verspätet, dass man sie längst am Rechner gelesen hat. Warum die das nicht schaffen, das in Echtzeit zu senden ist mir schleierhaft. Ich habe ja noch E-MailBenachrichtungen im Forum abonniert und die kommen teilweise Stunden vorher.

Was die Frage nach GF angeht, das wird sich sicherlich nie ändern und meine Antworten dazu gibt es schon. Aus meiner Sicht gilt es hier Vertrauen zu haben, dass jeder seinen Weg schon finden wird, auf welche Weise auch immer. Und wenn eine Aufgabe wichtig ist, so meine Erfahrung, dann füllt sie jemand anders aus, wenn ich sie loslasse. Vielleicht nicht exakt genauso, wie man es selbst gemacht hätte, aber es passiert. Deswegen sollte man im Normalfall immer aus Überschuss heraus handeln, nicht aus einem Gefühl von Defizit.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4881
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker


Zurück zu Austausch und Infos zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron