Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Buchrezensionen Buddhismus

Rezensionen und Empfehlungen sowie ganze Texte

Buchrezensionen Buddhismus

Beitragvon Tobias » 7. Januar 2015 11:11

Hallo hier mal der Versuch eines Forums für Text- und Buchkritik. Denn nicht jede buddhistische Literatur ist für jeden geeignet bzw. entspricht den Erwartungen der Leser. Ich bin über Weihnachten mal durch den Dussmann gelaufen (den größten Laden für Bücher den ich kenne) und habe mich durch den Buddhismusteil gewühlt, Zumindest im Mahayana viel mir auf dass ich einen Großteil kannte. Und das liegt eigentlich nicht daran dass ich so viel lese.

Ich möchte dieses Forum vor allem nutzen um die gängige buddhistische Literatur /die Topseller zu rezensieren. Das kann sehr nützlich sein für andere Leser. Ich möchte euch dazu auffordern mir dabei zu helfen. Ich denke am Ende haben wir eine große Übersicht über wichtige/gut verkaufte Titel buddhistischer Literatur. Obwohl mir natürlich bewusst ist dass diese Übersicht nicht vollständig sein kann.

Es geht mir nicht primär darum zu sagen dieses Buch ist gut das andere schlecht, sondern darum durch die Rezension herauszuarbeiten was man vom Buch erwarten kann/worauf man sich einlässt.

Ich möchte euch auch bitten jede Rezension in einem neuen Thread zu schreiben. Evtl. können wir ein einheitliches Format für Rezensionen finden, an dem wir uns orientieren können.

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Themenstarter
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Buchrezensionen Buddhismus

Beitragvon voom » 7. Januar 2015 19:23

Ich habe Tobias Idee eines eigenen Bücherforums umgesetzt und ein wenig erweitert auf Texte generell, vor allem wenn sie frei verfügbar sind.

Die meisten Threads werden (und sollen) sicherlich Rezensionen sein; oft passt der ganze Titel mit Autor nicht in den Betreff - dann halt so kürzen, dass man eindeutig erkennen kann, um welches Buch es geht.

Wenn ganze Texte eingestellt werden, dann am besten den Präfix [Text] vor den Betreff stellen, wie ich es beispielhaft beim Longchenpa-Text gemacht habe.

Urheberrecht beachten! Im Zweifel nur verlinken oder Erlaubnis einholen! Nicht alles was offen im Netz steht, steht da auch rechtmäßig!
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4881
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker


Zurück zu Buddhistische Bücher, Texte und Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron