Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Dzogchenseminar tsoknyi rinpoche einführung Rigpa

Buddhistische Seminare, Veranstaltungen, Meditationskurse usw.

Dzogchenseminar tsoknyi rinpoche einführung Rigpa

Beitragvon Tobias » 17. April 2015 22:45

Wir freuen uns sehr, dass unser verehrter Lehrer Drubwang Tsoknyi Rinpoche 2015 für zwei Seminare zu uns nach Deutschland kommt, nämlich vom 18. - 24. Mai 2015 und vom 25. bis 31. Mai 2015. Und im zweiten Seminar hat er die Inkarnation seines Lehrers, nämlich den ehrwürdigen 9. Khamtrül Rinpoche eingeladen.

Seminarinhalte


Woche 1: "Offenes Herz und offener Geist in der Dzogchen-Tradition" mit Drubwang Tsoknyi Rinpoche.
Rinpoche lehrt die Transformation der Wahrnehmung, gibt Belehrungen über Methoden zur Heilung des subtilen Körpers, erläutert das Wesen der essentiellen Liebe, legt die Shamata-Praxis dar, gibt Zufluchtnahme für Anfänger und führt uns ins Dzogchen - die Natur des Geistes – ein.

Woche 2:
Mahamudra-Seminar mit Gyalwa Dokhampa Khamtrül Rinpoche, mit Togden Achö aus Tashi Jong und mit Drubwang Tsoknyi Rinpoche.
In dieses Seminar hat Drubwang Tosknyi Rinpoche die Wiedergeburt seines Meisters, den heutigen Gyalwa Dokhampa Khamtrül Rinpoche, und Togden Achö aus Tashi Jong eingeladen. Tsoknyi Rinpoche war dort als junger Mann in buddhistischer Ausbildung. Alle drei Meister werden in diesem Seminar einen klassischen Mahamudratext lehren. Gyalwa Dhokampa Khamtrül Rinpoche wird während des Seminars die Ermächtigung zur Tara- und Avalokitesvara-Praxis geben.
Die Teilnahme ist für alle offen, beinhaltet aber eine Verpflichtung vollumfänglich während das ganzen Seminars anwesend zu sein.

Schweigeregel
Rinpoche möchte, dass wir während des Retreats schweigen.

Anmeldung/ Voraussetzung:
Rinpoche wünscht ausdrücklich, dass Du die jeweiligen Seminare vollumfänglich besuchst und dich somit zur ganzen Teilnahme verpflichtest. Ausnahme in diesem Jahr: Jede/r von Rinpoches Schüler/innen kann insgesamt einen Tag vorbeikommen und in der Gompa Tsoknyi Rinpoches (1. Woche) oder in der zweiten Woche Tsoknyi Rinpoches und Khamtrül Rinpoches Belehrungen hören.

Reservationsbestätigung:
Nach Erhalt Deiner Anmeldung und nach Deiner Einzahlung Deiner Seminargebühr (in Euro und auf das deutsche Konto) bestätigen wir Dir per Mail - innerhalb von 14 Tagen - die definitive Reservation Deines Kursplatzes.

Warteliste:
Falls wider Erwarten ein Seminar ausgebucht wäre, werden wir die Reihenfolge des Zahlungseinganges berücksichtigen.

Spenden / Dana an LehrerInnen:
Dana ist ein Pali-Wort und bedeutet "Grosszügigkeit" oder "Geben" und zwar von Herzen zu geben, was man geben möchte und was man geben kann.
Das Grundprinzip von Dana ist: Sich mit dem Meister, sich mit seinem Weisheitsfeld und mit seinen Weisheitsaktivitäten zu verbinden. Dana ist somit eine für einen selbst verdienstschaffende Opfergabe, im Wissen, dass die Lehre und die Aktivität des Meisters/der Meisterin durch keinerlei materielle Werte aufgewogen werden kann.
LehrerInnen offerieren ihre Arbeit kostenlos. Wir können ihre unbezahlbaren Aktivitäten, ihren Lebensunterhalt, ihre künftigen Lehraktivitäten und ihre Projekte durch grosszügiges Dana unterstützen. (Du findest einen ausführlichen Artikel dazu auf der Webseite unter: Belehrungen, Praxistexte ).

Seminargebühr:
Die Retreatgebühr pro Seminar beträgt 120 Euro für Nichtmitglieder und 80 Euro für Fördermitglieder. Diese Gebühr deckt Rinpoches Reisekosten und seinen Aufenthalt, sowie die Organisationskosten des Seminars. Sie beinhaltet auch sämtliches Kursmaterial 2015.
Alle aktiven Helfer arbeiten ehrenamtlich und ohne Entgeld.
Allfällige Überschüsse aus der Seminargebühr werden in geringem Rahmen als Vereinsvermögen zurückbehalten, hauptsächlich indessen für Rinpoches Projekte verwendet.

Informationen&Anmeldung
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Themenstarter
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Zurück zu Buddhistische Termine und Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron