Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Buddhas Vorhersagen?

Buddhismus und buddhistische Praxis in allen Schulen und Richtungen

Buddhas Vorhersagen?

Beitragvon asoka » 7. Februar 2016 23:23

Also ich weis nicht so recht was ich davon halten soll... :think:

http://www.meditationthailand.com/16voraussagen.html

Gruss asoka
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Buddhas Vorhersagen?

Beitragvon Tobias » 8. Februar 2016 00:59

Die wohl wichtigste Frage für mich ist, wie authentisch ist diese Quelle?

Wenn man mal nach dem angebenen Originaltitel "Phra Khru Palat Veeranon Verananto" findet man kaum Ergebnisse, und wenn dann nur dieser identische Text den du verlinkt hast auf einer weiteren Website.

Nun könnte man vielleicht glauben, diese Prophezeiung sei zu geheim/zu wenig Mainstream um im Internet zu stehen(wobei das naiv wäre).

Was mich dann aber noch skeptischer macht, dass auch eine Buchsuche nicht erfolgreich war. Die angebliche Quelle nämlijch das Buch konnte ich nicht finden, und zwar sowohl bei einer Suche nach Titel als auch nach Autor und nach Schlagwort und das bei einer Meta-Suchmaschine die 55 große Onlineshops weltweit enthält.

Bevor mir die Quelle nicht belegt scheint, macht es für mich keinen Sinn über diese Aussagen im buddhistischen Kontext auf Authentizität zu beurteilen oder sie gar inhaltlich zu beurteilen.

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Buddhas Vorhersagen?

Beitragvon Buddhaghosa » 8. Februar 2016 09:52

Hallo,

ich habe den verlinkten Text nur kursorisch gelesen, aber er scheint sich auf dieses Jataka http://palikanon.com/khuddaka/jataka/j077.htm zu beziehen.

"Phra Khru Palat Veeranon Verananto" ist nicht der Buchtitel, sondern der Autor.

Gruß
Florian
Alle anders, Alle gleich
Benutzeravatar
Buddhaghosa
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 281
 
Buddh. Richtung: Klassischer Theravada
Wohnort: München

Re: Buddhas Vorhersagen?

Beitragvon asoka » 8. Februar 2016 10:52

Buddhaghosa hat geschrieben:Hallo,

ich habe den verlinkten Text nur kursorisch gelesen, aber er scheint sich auf dieses Jataka http://palikanon.com/khuddaka/jataka/j077.htm zu beziehen.

"Phra Khru Palat Veeranon Verananto" ist nicht der Buchtitel, sondern der Autor.

Gruß
Florian


Gehen diese Vorhersagen auf Buddha zurück deiner Meinung nach?
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Buddhas Vorhersagen?

Beitragvon Buddhaghosa » 8. Februar 2016 12:51

Hmm, als Theravadin würde ich das erstmal bejahen. Es ist aber auch so, dass innerhalb der Jataka nur die Verse als kanonisch gelten und nicht die Prosatexte. Als Theravadin denke ich aber, dass die Kommentatoren da nicht einfach irgendetwas erzählen. Aus der nicht-theravadischen Perspektive bin ich da skeptischer.

Gruß
Florian
Alle anders, Alle gleich
Benutzeravatar
Buddhaghosa
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 281
 
Buddh. Richtung: Klassischer Theravada
Wohnort: München


Zurück zu Offenes Buddhismus-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron