Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Vorschlag: Forenfunktion "Forenurlaub"

Fragen zum Forum oder zu Eurem Account; Kritik, Vorschläge usw.

Vorschlag: Forenfunktion "Forenurlaub"

Beitragvon Wanderer » 24. Februar 2015 16:23

Hi !

Ich möchte hiermit offiziell einen neuen Vorschlag einbringen.

Die Funktion/Zustand "Urlaub/Forenurlaub".

Damit meine ich, dass User die einfach mal eine Zeit lang "keinen Bock mehr" haben, beruflich oder privat zu sehr "eingespannt" sind,...e.t.c
sich einfach zeitlich begrentzt"abmelden" können.

Also z.B "Ich melde hiermit Forenurlaub an.", oder so was in der Art...auf jeden Fall sollte das Wort "Forenurlaub" eingebaut werden...

Dies gibt den anderen Usern jedoch zu verstehen, dass die Abmeldung nur auf eine "bestimmte Zeit" beschränkt ist...von 1 Tag bis zu einem "Kalpa" (kleiner Scherz)

Den betreffenden User/Userin, welche sich auf Forenurlaub befindet, könnte man speziell "markieren", damit dies gleich ersichtlich ist...irgendein spezieller Icon oder so.


Wie findet Ihr das ?



LG,
Wanderer
Wanderer
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 877
 
Buddh. Richtung: Kein Buddhist, vielseitig interessiert
Gender: Männlich

Re: Voschlag: Forenfunktion "Forenurlaub"

Beitragvon Tobias » 24. Februar 2015 16:26

hmm
Verstehe nicht warum das nötig wäre. Glaubst du hier werden user gekickt weil sie einen monat lang nichts schreiben? so ist es nicht.

Wer urlaub vom Forum braucht kann natürlich vom Forum wegbleiben.
Wer das Ankündigen möchte kann das gerne in nem Thread tun. Es ist aber nicht unbedingt notwendig.

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Voschlag: Forenfunktion "Forenurlaub"

Beitragvon voom » 24. Februar 2015 16:44

Der Status "Deaktiviert" ist ja bewusst wertneutral gehalten. Man kann daraus nicht ersehen, ob die Deaktivierung administrativ war oder auf eigenen Wunsch. Die Deaktivierung ist bei einem Forenurlaub bestimmter oder unbestimmter Zeit aber nur notwendig, wenn es einem wichtig ist dass andere erkennen, dass man derzeit nicht auf Kommentare antworten wird, die zu eigenen Beiträgen geschrieben werden und dass man auch keine PNs erhalten will. Oder man hat Schwierigkeiten sich fern zu halten, obwohl man es eigentlich will, dann ist es eine Hilfe eine Hürde zu haben erst die Admins um Reaktivierung bitten zu müssen.

Trotzdem hätte ich kein Problem damit auf Wunsch einen Status unter dem Avatar einzublenden. Das ist für den Admin "Freitext", man muss nur einen "Spezialrang" anlegen und zuweisen. So ein Spezialrang kann auch ohne Deaktivierung angezeigt werden und deaktivierte Accounts können auch was Anderes anzeigen, als "Deaktiviert". Ich würde aber bevorzugen, wenn sowas gewünscht ist, nur ein paar sinnvolle Ränge anzulegen. "Im Forumsurlaub" könnte einer davon sein.

So eine Möglichkeit regt vielleicht auch dazu an, sich zu überlegen, wie endgültig man einen Abschied wirklich meint.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Voschlag: Forenfunktion "Forenurlaub"

Beitragvon Wanderer » 24. Februar 2015 16:55

Hi !

@voom und Tobias

Mhmm...wahrscheinlich ist es sowieso gut so wie es ist...
Ich habe nur mal kurz darüber nachgedacht....weil es "asoka" und mich selbst irgendwie betroffen hat.

Aber viellelicht denke ich zu viel darüber nach...wenn der account ja sowieso erhalten bleibt, ist es ja eigentlich sowieso schon sehr gut...so wie es ist

Jep, ich sehe gerade, dass meine Idee tatsächlich doch überflüssig zu sein scheint...


Sorry ! Da wollte ich wohl etwas zu "eifrig" sein... 8-)


LG,
Wanderer
Wanderer
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 877
 
Buddh. Richtung: Kein Buddhist, vielseitig interessiert
Gender: Männlich


Zurück zu Austausch und Infos zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron