Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Beitrag vs. Pm

Fragen zum Forum oder zu Eurem Account; Kritik, Vorschläge usw.

Beitrag vs. Pm

Beitragvon asoka » 1. März 2015 16:13

Kann man die Zeit ändern das nicht die Meldung kommt "Du kannst nicht in so kurzer Zeit Beiträge schreiben.." nur sinngemäss wieder gegeben.

Bei Beiträgen verstehe ich das noch zwecks Spam.

Aber wenn ich einen Beitrag schreibe und kurz drauf ne Pm kommt diese Meldung auch.
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon voom » 1. März 2015 16:34

Dann musst Du aber viel schneller sein als ich. Mir passiert das nie. Vermutlich kann das Forum technisch nicht zwischen PN und Post unterscheiden.

Edit: Hab nachgeschaut, sind nur 60 Sekunden!
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon Ayu » 1. März 2015 17:32

Oha, asoka, 60 Sekunden warten. :) Das wird hart.

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon asoka » 1. März 2015 17:42

Hey werte ayu denke an dein karma!
Dein karma mag das nicht wenn du mit mir so umgehst.:-)
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon Sherab Yönten » 1. März 2015 18:24

asoka hat geschrieben:Hey werte ayu denke an dein karma!
Dein karma mag das nicht wenn du mit mir so umgehst.:-)


Worte erzeugen an sich schon Karma, da sie Teil der konventionellen Ebene sind.
Da niemand die Motivation des anderen erraten kann, kann auch niemand von außen beurteilen ob es der- oder die gut mit einem meint oder nicht. Karma, welches auch immer, entsteht immer im eigenen Geist, im Geist der Person die schreibt und im Geist der Person die liest und antwortet.
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon voom » 1. März 2015 18:31

Stellt sich noch die Frage nach dem Karma von fröhlichen Frotzeleien ;)
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon asoka » 1. März 2015 19:13

Gebe voom 100% Recht.
Denn Humor sollte man nie verlieren.;-)
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon Sherab Yönten » 2. März 2015 08:30

asoka hat geschrieben:Gebe voom 100% Recht.
Denn Humor sollte man nie verlieren.;-)


Na ja, es gibt halt nicht DEN einen Humor, sondern Humor hat so viele Facetten wie es Menschen gibt.
Für mich war Dein obiger Beitrag zunächst nicht unbedingt als humorvoll zu erkennen.
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon voom » 2. März 2015 12:13

Hauptsache der Thread verliert jetzt auch nicht den Humor :clown:
So ein Fred kann schon ein ernsthaftiger Geselle sein... uiui :namaste:
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon asoka » 2. März 2015 12:26

Sherab Yönten hat geschrieben:
asoka hat geschrieben:Gebe voom 100% Recht.
Denn Humor sollte man nie verlieren.;-)


Na ja, es gibt halt nicht DEN einen Humor, sondern Humor hat so viele Facetten wie es Menschen gibt.
Für mich war Dein obiger Beitrag zunächst nicht unbedingt als humorvoll zu erkennen.


Danke für deine Bedenken aber Ayu und ich necken uns zwischen drin auch manchmal.

Ayu weis wie ich es meine und ich weis wie sie es meint.

Kennen uns schon eine Weile. ;-)
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon Sherab Yönten » 2. März 2015 12:32

voom hat geschrieben:Hauptsache der Thread verliert jetzt auch nicht den Humor :clown:
So ein Fred kann schon ein ernsthaftiger Geselle sein... uiui :namaste:


Nö, warum sollte er ? Nun ist ja alles geklärt.

P.S. Das Thema Karma hat für mich allerdings schon einen ernsthaften Hintergrund. Im Buddhaland gab es dazu ja unzählige
humorlose Freds :lol:
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon voom » 2. März 2015 12:34

Sherab Yönten hat geschrieben:P.S. Das Thema Karma hat für mich allerdings schon einen ernsthaften Hintergrund. Im Buddhaland gab es dazu ja unzählige humorlose Freds :lol:

Du meinst wie den, wo man mir eine Anzeige angedroht hat? :lol:
Ja der war wirklich humorlos.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Beitrag vs. Pm

Beitragvon Sherab Yönten » 2. März 2015 12:43

voom hat geschrieben:
Sherab Yönten hat geschrieben:P.S. Das Thema Karma hat für mich allerdings schon einen ernsthaften Hintergrund. Im Buddhaland gab es dazu ja unzählige humorlose Freds :lol:

Du meinst wie den, wo man mir eine Anzeige angedroht hat? :lol:
Ja der war wirklich humorlos.


Da bist Du nicht der Einzige. Mir hatte man auch schon mal mit einer Anzeige gedroht,
sogar im Bereich "Tibetischer Buddhismus" :crazy:
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana


Zurück zu Austausch und Infos zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron