Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Buddhistische Seminare, Veranstaltungen, Meditationskurse usw.

Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon asoka » 31. Juli 2015 09:50

Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa wird diesen August in Deutschland sein auf dem Sommerkurs vom Diamantweg.

http://summercourse.ec/de/programm/

Wer gern hingefahren aber denke das ist jetzt zu kurzfristig und wird sehr überlaufen sein.
Denke eines Tages wird es schon klappen ihn live zu erleben.

War jemand von euch schonmal auf einem Sommerkurs vom Diamantweg und kann etwas darüber berichten?

Gruss asoka
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon voom » 31. Juli 2015 10:43

Ich denke die Kapazitäten im EC sind ziemlich hoch, also wenn Du hinwillst, probier es einfach!

Ich kenne die Sommerkurse nur als Phowa- / Ngöndro-Kurse in Kassel, das EC kenne ich nur aus dem Web. In Kassel waren auch immer hohe Lamas da und auch diesen 17. Karmapa habe ich dort gesehen, es gab Einweihungen und Bodhisattva-Gelübde.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Tobias » 31. Juli 2015 11:16

Ich war im EC und nahm am Sommerkurs teil. Allerdings nur wegen Phowa.

Es ist alles recht gut organisiert dort. Allerdings musst du halt für dich wissen ob dich das Programm anspricht. Davon würde ich immer abhängig machen, ob ich eine buddhistische Veranstaltung besuche.

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Ayu » 31. Juli 2015 11:25

Bei mir ist das wohl anders. Wenn ich an dem Lama interessiert bin, um ihn mal kennenzulernen, würd ich auch hingehen, wenn er einen Nähkurs gibt.


Übrigens hab ich mich verlesen. Ich dachte, Ihr meint diesen Besuch: http://www.karmapa-europe.eu/programm/

Der andere Karmapa Ogyen Trinley Dorje kommt Ende August nach Bonn. Zeit hab ich. Mal gucken. Vielleicht fahre ich hin.
Zuletzt geändert von Ayu am 31. Juli 2015 11:31, insgesamt 1-mal geändert.

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Tobias » 31. Juli 2015 11:30

Ayu hat geschrieben:Bei mir ist das wohl anders. Wenn ich an dem Lama interessiert bin, um ihn mal kennenzulernen, würd ich auch hingehen, wenn er einen Nähkurs gibt.



Oh hier wurde ich wohl missverstanden :oops:

Ich sehe das im Prinzip wie du Ayu(außer dass ich gar nicht nähen kann). Ich besuche auch Kurse, die mich eigentlich nicht interessieren um den Menschen kennenzulernen (so wie bei der dreifachen Vision von Ratna Vajra Rinpoche). Manchmal kommt die Erkenntnis aus so einem Teaching ja auch viel später.

Ich wollte mit meinem Posting ausdrücken, dass mich persönlich beide Karmapas als persönlichkeit nicht sonderlich ansprechen. In so einem fall wäre dann rein der Inhalt der belehrung für mich entscheidend.

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Ayu » 31. Juli 2015 11:34

Ach so. :)

Bei mir ist es ähnlich bezüglich Einweihungen: wenn ich sicher weiß, dass ich etwas nicht praktizieren werde, einfach weil ich nur 24 Stunden am Tag habe, dann fahre ich wahrscheinlich auch nicht hin. Es sei denn ich möchte die Verbindung haben.

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon asoka » 31. Juli 2015 11:39

Mir geht nicht um die Unterweisung da ich genug im gepäck habe sondern um den Darsan und zu sehen was es ausstrahlt Live auf mich. ;-)
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Tobias » 31. Juli 2015 11:44

asoka hat geschrieben:Mir geht nicht um die Unterweisung da ich genug im gepäck habe sondern um den Darsan und zu sehen was es ausstrahlt Live auf mich. ;-)


Kannst du erklären was du in diesem Zusammenhang mit Darsan meinst? ich kenne das aus den bhumis

Liebe Grüße
Tobias
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon asoka » 31. Juli 2015 11:51

Tobias hat geschrieben:
asoka hat geschrieben:Mir geht nicht um die Unterweisung da ich genug im gepäck habe sondern um den Darsan und zu sehen was es ausstrahlt Live auf mich. ;-)


Kannst du erklären was du in diesem Zusammenhang mit Darsan meinst? ich kenne das aus den bhumis

Liebe Grüße
Tobias


Beziehe mich auf die Hindubedeutung.
Hier im groben aus wiki:

"Darshan oder Darshana (Sanskrit, n., दर्शन, darśana, für Betrachtung, Beobachtung, Zusammentreffen, Philosophie; von drish sehen) ist ein Begriff aus dem Hinduismus für die Sicht und Vision des Heiligen und Göttlichen (segensreicher Anblick eines Gottes oder Heiligen)."
asoka
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon Wanderer » 31. Juli 2015 11:51

Hallo !

@Tobias
Darsan/Darshan kommt aus dem Hindu Bereich...und bedeutet sowas wie "Vision" bzw. "eine Vision" haben.
z.B im Christentum die berühmten Marienerscheinungen könnte man auch als "Darshan" bezeichnen.
Es gibt unterschiedliche "Level" von "Darshan".
Von "im Traum erscheinen" bis hin zu zur 100% realen Erscheinung bei vollem Bewusstsein "am hellichten Tage"...

Das ist zumindest das, was ich drüber weiß...und teilweise auch erlebt habe.
Allerdings nur das unterste Level....bis jetzt zumindest.



LG,
Wanderer
Wanderer
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 877
 
Buddh. Richtung: Kein Buddhist, vielseitig interessiert
Gender: Männlich

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon voom » 31. Juli 2015 11:56

Ich finde es kann nicht schaden, einen Haufen Einweihungen zu haben, solange sie nicht mit Praxisversprechen einher gehen. Und darauf wird jedenfalls im Rahmen des Diamantweg geachtet. Dann ist es einfach ein Segen und ein Band zur Gottheit. Dass so ein Band bei Bedarf von selbst lebendig werden kann, habe ich oft genug erlebt. Aber genau genommen braucht man vor allem die Basis-Gottheiten. Also Tara, Chenrezig, Manjushri usw. Sobald eine spezielle Gottheit als Ausdruck einer anderen, allgemeineren zu sehen ist, gehe ich davon aus, dass mir Tara zum Beispiel Palden Lhamo schickt, oder Chenrezig Hayagriva. Trotzdem habe ich auch speziellere Gottheiten gerne mitgenommen, wenn es finanziell und zeitlich machbar war. So hat sich so einiges angesammelt, aber da alles ohne Praxisversprechen und ohne spezielle Gelübde war, kann das ja nicht schaden.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Thaye Dorje, S.H. der 17. Gyalwa Karmapa in Deutschland

Beitragvon voom » 31. Juli 2015 23:37

"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker


Zurück zu Buddhistische Termine und Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste