Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Vajra Tanzkurs

Buddhistische Seminare, Veranstaltungen, Meditationskurse usw.

Vajra Tanzkurs

Beitragvon Sherab Yönten » 22. Oktober 2015 17:33

2. Veranstaltungstipp: Vajra-Tanzkurs: Meditation mit Klang und Bewegung

Der Vajra Tanz ist eine wichtige Methode, die Klang und Bewegung nutzt, um die drei Aspekte unseres Seins – Körper, Energie und Geist – in das Wissen unserer wahren Natur, den wahren Zustand aller Phänomene, zu integrieren. Der tibetische Dzogchen-Meister Chögyal Namkhai Norbu überliefert diese Methode seit 1990.
Leitung: Karin Heinemann
Termin: 14. - 15.11.2015 | Ort: Volkshochschule Langen
Weitere Infos: http://www.dzogchen.de/programm/activity/details/304/

Hast das schon mal jemand gemacht ?
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Themenstarter
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Vajra Tanzkurs

Beitragvon asoka » 22. Oktober 2015 18:50

Ist das Buddhismus noch?
Wo kommt diese Praxis her.

Gruss asoka

P.s. Bitte nicht als negativ sehen betrachten die Frage ist eine intresse Frage.
asoka
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 1746
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Gender: Männlich

Re: Vajra Tanzkurs

Beitragvon voom » 22. Oktober 2015 19:20

Vajratänze sind z.B. auch diese Maskentänze aus Tibet, wo über Tanz auch Einweihungen gegeben werden und wo jede Bewegung eine symbolische Handlung ist.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker

Re: Vajra Tanzkurs

Beitragvon Sherab Yönten » 22. Oktober 2015 19:32

voom hat geschrieben:Vajratänze sind z.B. auch diese Maskentänze aus Tibet, wo über Tanz auch Einweihungen gegeben werden und wo jede Bewegung eine symbolische Handlung ist.


So ähnlich wie die Mudras im Tantra ?
"Im Buddhismus gibt es keinen Punkt. Im Buddhismus gibt es immer ein weil."

(Dagyab Rinpoche)
Benutzeravatar
Sherab Yönten
Themenstarter
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 2175
 
Buddh. Richtung: Vajrayana

Re: Vajra Tanzkurs

Beitragvon voom » 22. Oktober 2015 19:51

Das gehört zum Tantra, Mudras sind Teil der Bewegungsabläufe, wie meist bei asiatischen Tänzen.
"Die tägliche Praxis des Dzogchen ist einfach das tägliche Leben selbst.
Wir sind aus uns selbst heraus erleuchtet und es fehlt uns nichts."

(Dilgo Khyentse Rinpoche)
Benutzeravatar
voom
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 4879
 
Buddh. Richtung: Vajrayana
Mystiker


Zurück zu Buddhistische Termine und Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron