Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Wat Pa Maha Chedi Kaew Tempel (besteht aus Bierflaschen !)

Rezensionen und Empfehlungen sowie ganze Texte

Wat Pa Maha Chedi Kaew Tempel (besteht aus Bierflaschen !)

Beitragvon Wanderer » 14. Juni 2015 10:24

Hi !

Der Wat Pa Maha Chedi Kaew Tempel (in der Stadt Khun Han, c. 600 km nordöstlich von Bangkok) in Thailand besteht aus ca. 1 Million Bierlaschen der Marken "Heineken" (grüne Flaschen)
sowie der einheimischen Marke "Chang" (braune Flschen)
Betrieben wird die "intensive Nutzung" der Flaschen seit 1984. Damals fingen die Mönsche an Ihre Klosterzellen mit überschüssigem Altglas zu schmücken/verschönern.
Grundidee war (angeblich) eine besondere Art des Recyclings. Man wollte damals mit gutem Beispiel vorran gehen. Die Idee wurde aufgegriffenm, und weitergedacht.
So wurde mit dem Bau des Tempels begonnne, der aber immer noch nicht abgeschlossen ist. Zum Bau von weiteren Pagoden, Zeremonienhallen e.t.c wird noch weiteres Glas benötigt.
Die Bewohner der Stadt wurde um Glasspenden gebeten. ;)

Ein sehr Guter Beitrag zur Nachhaltigkeit, wie ich finde !


Bilder des Tempels:

BildBild
BildBild
Bild

LG,
Wanderer
Wanderer
Themenstarter
Inaktiv
Inaktiv
Beiträge: 877
 
Buddh. Richtung: Kein Buddhist, vielseitig interessiert
Gender: Männlich

Re: Wat Pa Maha Chedi Kaew Tempel (besteht aus Bierflaschen

Beitragvon Sister Kinky » 14. Juni 2015 18:41

Das schaut ja echt geil aus. Die bräuchten eine bayerische Patenschaft, dann gibt es immer genug Nachschub an Material.
Man könnte beim nächsten Oktoberfest eine Benefiz-Aktion machen: "Bier für Buddha" :perfect:
Alle Religionen und alle Heiligen Schriften bergen ein Gewaltpotenzial. Deshalb brauchen wir eine säkulare Ethik jenseits aller Religionen.
(Dalai Lama)
Sister Kinky
Sehr aktiv
Sehr aktiv
Beiträge: 265
 
Buddh. Richtung: Nix is fix, aber wenn, dann Zen
Gender: Weiblich
Wohnort: Bayern


Zurück zu Buddhistische Bücher, Texte und Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron