Andere buddhistische Foren in Deutschland,
in denen wir aktiv sind:
Tibet. Zentrum Hamburg forum.tibet.de
Buddhaland - Ein Portal für Buddhismus

Wie geht's?

Allgemeiner Bereich, Benutzervorstellungen, Plauderecke...

Wie geht's?

Beitragvon Ayu » 9. Juli 2015 10:43

Bin wieder da.
Wie isses?
Kommt mir hier so still vor. :)

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Themenstarter
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Wie geht's?

Beitragvon Tobias » 9. Juli 2015 11:17

Ja is auch still hier. Sommerloch oder so
mir geht's gut und selbst?
Wir sind das, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Sprich und handle mit reiner Gesinnung Und Glück wird dir folgen, wie dein unteilbarer Schatten.
Buddha Gautama


Labyrinth - Mehrgenerationenwohnen Transreligiöses Spirituelles Gemeinschaftswohnen
Benutzeravatar
Tobias
Admin AD
Admin AD
Beiträge: 1503
 
Buddh. Richtung: Rime, Dzogchen, Mahamudra - mit großem Respekt vor Theravada und Zen
Gender: Männlich
Wohnort: Fahretoft

Re: Wie geht's?

Beitragvon Dakini » 9. Juli 2015 12:03

Hi Ayu,

es ist so ruhig, dass ich sogar einen Tipp/Rezepte Thread aufmachen wollte :lol:
Benutzeravatar
Dakini
Sehr aktiv
Sehr aktiv
Beiträge: 280
 
Buddh. Richtung: noch nicht genau festgelegt
Gender: Weiblich

Re: Wie geht's?

Beitragvon Ayu » 9. Juli 2015 12:28

Ja, in den Foren gibt es Sommer- und Winterlöcher. :)
Mir geht's gut. Bin nur ein klein wenig unorganisiert und probiere die "neueste" Diät - also wie immer. :D

Ich glaub, ich fahr gleich mal zum Bahnhof und hole mir eine Fahrkarte nach Wiesbaden. Mal gucken, ob ich den Dalai Lama zu Gesicht bekomme.
Zu seinem Geburtstag hab ich zu Hause die vier Sitzungen Weiße Tara Sadhana mitgemacht, die zeitgleich in Hamburg auf dem Programm standen. Das war dermaßen stark. Man muss also nicht immer überall hinfahren, um teilzunehmen - aber Verbindung zu halten ist extrem kostbar, wie ich sehe. :)

Also, trotz Sommerloch: ich möchte mich zur Zeit weder über Rezepte noch über Diäten unterhalten. Wichtiger Bestandteil meiner "neuen" Diät ist: an was anderes denken. :lol: Das klappt gerade so gut - also nicht dran rühren.

Liebe Grüße

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Themenstarter
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Wie geht's?

Beitragvon Turmalin » 9. Juli 2015 12:51

Dakini hat geschrieben: dass ich sogar einen Tipp/Rezepte Thread aufmachen wollte :lol:

warum nicht. Ums kochen kommt man ja nicht drum rum. Mindestens ab und zu mal.
"Gehen wir voller Pessimismus an eine Sache heran,
werden wir gar nichts erreichen."
Dalai Lama

>> Mein Designshop
Benutzeravatar
Turmalin
Schreibt sehr viel
Schreibt sehr viel
Beiträge: 1872
 

Re: Wie geht's?

Beitragvon Dakini » 9. Juli 2015 17:13

@Ayu
Also, trotz Sommerloch: ich möchte mich zur Zeit weder über Rezepte noch über Diäten unterhalten. Wichtiger Bestandteil meiner "neuen" Diät ist: an was anderes denken.


Ich kenn das auch. Und meine Gedanken kreisen sich dann nur um das "Futter". Deswegen habe ich nur eine Malzeit am Tag. Dann hake ich das gedanklich ab, jedes Mal, wenn ich dann an Essen denke, sage ich mir "Schon erledigt." Punkt.
Das Essen an sich wird dann nur auf die Nahrungsaufnahme reduziert. Dabei darf die einzige Malzeit natürlich durchaus in Ruhe und mit Freude zubereitet und genossen werden. Aber darüber hinaus darf es nicht weiter Raum greifen.
Ich weiss nicht, ob Du zur Gewichtsreduzierung oder aus anderen Gründen Diät machst...nur ein kleiner Hinweis: es wird oft unterschätzt, dass die Getränke an einer Diät einen nicht unerheblichen Anteil haben.
Ein Bekannter nervte mich oft mit seiner Trennkost Diät. Bei einem abendlichen Telefonat hörte ich, wie er immer etwas trank...es war eine der übersüssten Limos. "nein, darauf kann ich nicht verzichten. Auchnicht auf meine Fruchtmilch" :lol:
Zuletzt geändert von Tobias am 9. Juli 2015 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitiatfehler Das ging offensichtlich an Ayu und nicht an mich. Darum wurde es editiert
Benutzeravatar
Dakini
Sehr aktiv
Sehr aktiv
Beiträge: 280
 
Buddh. Richtung: noch nicht genau festgelegt
Gender: Weiblich

Re: Wie geht's?

Beitragvon Ayu » 9. Juli 2015 19:54

Ach, mit Ernährung und Kalorien kenne ich mich schon aus. Von sowas keine Ahnung zu haben, ist meist eher ein Männerproblem. Das Zeug, das mein Mann so einkauft und in den Kühlschrank stopft, ist für mich tabu. Einfach nicht berühren, davon allein nimmt man schon zwei Kilo ab. :squint:

Ich laboriere an den Phänomenen Antrieb/Tatkraft, Motivation/Demotivation, Zuversicht/Fatalismus - und habe dabei festgestellt, dass Essen je nach dem Kraftspender oder Schadstoff sein kann. Es kommt auf die Menge und die Beschaffenheit an, ob es die Lebensgeister regeneriert oder aber einen runterzieht und erschlägt.

Das mit nur einer Mahlzeit am Tag habe ich jetzt auch angefangen. An Tagen, wo ich es ganz durchziehe, fühle ich mich so wohl, dass mir ganz dankbar zumute wird.

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Themenstarter
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 

Re: Wie geht's?

Beitragvon Klara » 29. Juli 2015 14:15

Ayu hat geschrieben:Bin wieder da.
Wie isses?
Kommt mir hier so still vor. :)


Supi :perfect:

... und nu geht es in die Sommerpause
Herrlich, die Ruhe und Stille allerortens


;)
Es kursiert das Gerücht, ich hätte Gott gefunden. Ich denke, das ist unwahrscheinlich, weil ich genug Schwierigkeiten habe, meine Schlüssel zu finden; und es gibt empirische Beweise, dass diese existieren."
Terry Pratchett
Benutzeravatar
Klara
Aktiv
Aktiv
Beiträge: 193
 
Buddh. Richtung: christl. Kontemplation
DAO, Freidenker
Gender: Weiblich

Re: Wie geht's?

Beitragvon Ayu » 29. Juli 2015 16:15

Ja. :) Wird auch dringend benötigt.

Mögen alle Wesen die Ursachen des Glücks realisieren.
Benutzeravatar
Ayu
Themenstarter
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 1022
 


Zurück zu Nichts+Alles - Themenoffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron